"Alejandro Jodorowsky: El Topo"

Zurück zur Startseite

El Topo
Mexiko
Jahr 1969
Laufzeit 02:05
Genres Experimentalfilm, Western
FSK-18
mit: Alejandro Jodorowsky, Brontis Jodorowsky, Mara Lorenzio

Der ganz in Schwarz gekleidete Revolverheld El Topo, der Maulwurf (Alejandro Jadorowsky) hält sich für einen Gott und zieht zusammen mit seinem siebenjährigen Sohn Brontis (Brontis Jadorowsky), der ihn nackt begleitet, durch die Gegend. Auf ihrer Reise passieren sie ein Dorf, in dem unfassbar grausame Taten verübt wurden. Die Dorfbevölkerung wurde bis auf einen Überlebenden ausgelöscht. Der Überlebende schickt die beiden zu einem Franziskaner-Kloster, wo sich die Täter verschanzt haben. Dort angekommen erschießen El Topo und sein kleiner Junge die Ganoven. Dann nimmt sich der rächende Revolverheld die Geliebte des Anführers, Mara (Mara Lorenzio) gewaltsam zu seiner Frau. Doch diese verdreht El Topo den Kopf und stiftet ihn zu Morden an. Schon bald kann er nicht mehr unterschieden, aus welchen Motiven er mordet.


Horror- und Gewalt-Albträume des chilenischen Surrealisten Jodorowsky in einer blutig eingefärbten Wildwest-Szenerie mit heilsmythologischen Irrlichtern. Ein deutlicher Vorläufer von "Montana Sacra" (1973), wenn auch nicht so konsequent in seiner Mischung von Symbolismus und Schockelementen. FilmDienst