Femmes totales
"Das unmögliche Bild"

Zurück zur Startseite


Deutschland / Österreich 2016
Regie: Sandra Wollner
Drehbuch: Sandra Wöllner
Kamera: Timm Kröger
Schnitt: Stephan Bechinger
Musik: Joscha Eikel
Produzenten: Andrea Hess, Andi Grassl, Anja Schmitt
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Cast: Jana McKinnon (Johanna), Eva Linder, Andrea Schramek (Magda), Isabel Schmidt, Mira
Reisinger, Isabella Simon, Alexander E. Fennon, Helmut Wiesner, David Jakob (Georg)

Ein scheinbar gewöhnliches Familienleben in Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg: Johanna übernimmt die alte Super-8-Kamera ihres Vaters und beobachtet ihre Verwandten. Die kleine Schwester, Hund Cora, die Mutter, ihre Großeltern und vor allem die vielen Frauen, die sich schnapstrinkend und rauchend immer wieder zu „Omas Kochklub“ in ihrer Wohnung versammeln. Nur: Gekocht wird eigentlich nie, denn die Familie hütet ein Geheimnis.

SANDRA WOLLNER
SANDRA WOLLNER wurde 1983 in der Steiermark in Österreich geboren. Neben ihrem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft arbeitete sie als Editorin und Regisseurin von Kurzfilmen und Kurzdokumentationen. Seit 2012 studiert Sandra Wollner Regie für Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg. DAS UNMÖGLICHE BILD ist ihr erster Langspielfilm.